CM CREATIVE MEMORIES

  • CM CREATIVE MEMORIES
    Ich bin unabhängige CM-Beraterin - und würde mich freuen, wenn Sie mich bei Interesse kontaktieren. Vielen Dank -

Workshops

TERMINE; TERMINE

Blog powered by Typepad

« Setzt euch, es dauert länger.... (1. Teil) | Start | Absagen tun immer weh... »

14. März 10

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Claudia

Mensch, Alexandra, das war ja spannend zu lesen! Das war bestimmt eine sehr harte Zeit! Ich kann mich da nur bedingt reindenken, unsere Mädels sind zum Glück sehr gesund, aber die kleine OP bei unserer kleinen letztes Jahr wg Polypen und Röhrchen in die Ohren, hat mir schon gereicht! Und leider haben wir das gleiche nach den Ferien schon wieder vor uns!:-( Aber deine LO´s sind wieder mal klasse geworden, und es werden bestimmt ganz liebe Stücke an Erinnerungen sein!
Wünsche euch einen guten Start in die Woche! GlG Claudia

Silke Debbeler

Ist doch sehr schön, daß man auch später solche harten Tage mit scrappen und aufschreibe nochmal aufarbeiten kann. Das ist ja auch gesund für die eigene Seele. Da ich auch sehr mitgefiebert habe, kamen mir schon beim lesen etwas Tränen in die Augen. War eine "scheiß-Zeit", aber genau die richtige Entscheidung. Bis dann. Eure Silke

Cornelia L.

Die Gänsehaut, die sich auch noch lange Zeit nach diesen Begebenheiten beim Lesen Deiner Zeilen bildet - bleibt wohl noch eine Weile! Aber wirklich gut, dass man das nicht vergisst.
LG Conny

Frieda Reimer

Liebe Alexandra, ich habe deinen Bericht über Vanessas OP mit großer Interesse gelesen und ich habe sooo viele Fragen zu dir da unsere Tochter mit der gleiche Ohrmuschelfehlbildung zur Welt kamm.Ich würde mich über dein Anruf Riesig freuen,außerdem bin ich auch eine CM-Beraterin.
Liebe Grüße
Frieda Reimer 05772-7120

Barbara K.

Liebe Alexandra! Ich bin beim Surfen zufällig auf Ihre Seite gestoßen und habe mich reingeklickt, weil mich Ihr Erfahrungsbericht interessiert hat. Unser Sohn wurde in 1996 ebenfalls mit einer Ohrmuscheldysplasie des rechten Ohrs geboren. Sie hatten echt Glück, dass man Sie in Hannover auf die Lübecker Klinik und das Team um Prof. Siegert aufmerksam gemacht hat und Sie so relativ früh auf die Warteliste gekommen sind! Bei uns war das leider nicht so. Wir sind damals an die Uniklinik Göttingen verwiesen worden und dort hatte man keine Ahnung von der Methode, nach der Dr. Magritz operiert. Das Internet war damals ja auch noch in den Kinderschuhen bzw. die Infos dort nicht verfügbar. Man wollte unserem Sohn ein Silikonohr! zum Abnehmen anpassen. Den Termin habe ich dann kurz vor der OP abgesagt, weil ich ein schlechtes Gefühl dabei hatte. Selbst in der Frühförderung einer Schule für Hörgeschädigte (6 Kinder mit OD) wusste man von der OP-Methode nichts. Wir haben das zufällig erfahren, als unser Sohn schon 6 Jahre alt war! Soviel zum Thema, warum man erst so spät mit seinem Kind in die Klinik geht!!! Zu der Zeit war Prof. Siegerts Team gerade nach Recklinghausen gegangen. Den Termin für die "Ohrmuschelsprechstunde" dort hatten wir schnell. Unser Sohn wurde dann auch gleich auf die Warteliste gesetzt. Auch er hat ganz normal die Regelschule durchlaufen, obwohl das manchmal durch das fehlende räumliche Hören mit Schwierigkeiten verbunden war. Er hatte dann das Glück, bereits nach 9 Jahren Warteliste operiert zu werden. Was Sie da geschildert haben, kann ich so gut nachvollziehen! Bei ihm sind auch alle 3 OPs gut verlaufen. Dr. Magritz versteht sein Handwerk wirklich. Alles Gute auch weiterhin für Ihre Tochter.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Mai 2010

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Lieblingshops

  • Scrapabilly
    Onlineshop für schöne und gut ausgesuchte Scrapartikel und Monatskits.
  • Die Scrapbook Werkstatt
    Onlineshop für aktuelle und neueste Scrapprodukte, sowie Monatskits die ich mag.
  • Dani Peuss
    Onlineshop der großen Vielfalt nach meinem Geschmack.

Blogs, die ich gerne lese